Stützpunkt BffL

Der Stützpunkt BffL besteht seit 1985. Er wurde gegründet, um den Rettungswachdienst und die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung auf dem Gelände des BffL Hannover e.V. zu unterstützen.

Der BffL Hannover e.V. besitzt in Hannover-Misburg am Sonnensee eines der größten FKK-Vereinsgelände Europas.

Der Rettungswachdienst wird derzeit am See nur noch bei größeren Veranstaltungen durchgeführt. Die Rettungsschwimmer des Stützpunktes unterstützen auch die Arbeit der fkk-jugend. Bei den alle 2 Jahre stattfindenden Bundeslagern stellen die Rettungsschwimmer des Stützpunktes BffL seit Jahren die Rettungswache.

Die Anfänger- und Rettungsschwimmausbildung wird, entsprechende Wassertemperaturen vorrausgesetzt, im Sonnensee durchgeführt. Insbesondere bei der Rettungsschwimmausbildung werden dabei viele Sachen aus dem Rettungswachdienst gleich in die Ausbildung mit einbezogen.