Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Mo 29.02.2016)
2016-2: Vollalarm - Person im Wasser

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:29.02.2016 - 29.02.2016
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 29.02.2016 um 10:40 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:29.02.2016 um 10:55 Uhr
Einsatzort:Ihme Hannover-Linden
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Heute um 10.40 wurde durch die Regionsleitstelle Vollalarm für die Wasserrettungseinheiten der Landeshauptstadt Hannover, bestehenden aus der Berufsfeuerwehr Hannover, der freiwilligen Feuerwehr Hannover und der DLRG Hannover-Stadt, ausgelöst.
In der Ihme auf Höhe des Ruderclubs in Hannover Linden befand sich eine Person im Wasser.
Die ersteintreffenden Kameraden der Feuerwehr Hannover konnten die Person wohlbehalten aus dem Wasser retten.
Eine weitere Anfahrt der Kräfte der DLRG Hannover-Stadt war daher nicht mehr notwendig.
Drei unserer Kameraden, welche sich heute zur Sonarausbildung auf dem Mittellandkanal befanden und bereit zum Abrücken waren, konnten die Ausbildung wie geplant fortsetzen.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 3 Einsatztaucher
  • 2 Helfer KatS
  • 2 Signalmann
1/2/13/16
Eingesetzte Einsatzmittel - Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - Pelikan Hannover 77-11-1 -
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Hannover 77-57-1 -
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Hannover 77-58-1 -
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Hannover 77-58-4 -
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Hannover 77-57-2 -

Kurzbericht: