Spenden & Leben retten

Für unsere ehrenamtliche satzungsgemäße Arbeit sind wir zwingend auf Spenden und Zuwendungen angewiesen. Unser oberstes Ziel ist die Schaffung und Betreibung von Einrichtungen, die den Ertrinkungstod bekämpfen. Hierzu zählen insbesondere die Aus- und Weiterbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen sowie der ehrenamtliche Wach- und Einsatzdienst. Wenn Sie uns und unsere Aufgaben unterstützen möchten, können Sie dies auf vielerlei Arten tun.

 

Erbschaften

Die DLRG hat in Ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt? Oder Sie haben die DLRG anderweitig in guter Erinnerung? Dann haben Sie auch die Möglichkeit, die DLRG in Ihrem Testament freundlich zu bedenken und so über Ihren Tod hinaus Gutes für die DLRG-Arbeit zu leisten. Setzen Sie sich hierzu am besten mit unserem Büro in Verbindung - wir beraten Sie gerne.

So können Sie spenden

  • Ich möchte online spenden.

  • Ich möchte einen Betrag überweisen
    Das Konto der DLRG Bezirk Hannover-Stadt e.V. lautet:

IBAN: DE36 2519 0001 0581 7935 00
BIC: VOHADE2HXXX

  • Bitte unbedingt Ihren vollständigen Namen und Wohnort auf dem Überweisungsträger vermerken. Als Verwendungszweck geben Sie bitte "Spende: Förderung der Rettung aus Lebensgefahr" oder "Spende: Förderung des Sports" an. Bei einer Spende bis 100 Euro erkennt Ihr Finanzamt den Überweisungsbeleg als Spendennachweis an. Ab einer Spende von 100 Euro bekommen Sie unaufgefordert eine Spendenbescheinigung von uns.
  • Ich möchte per Verrechnungsscheck spenden
    Wenn Sie uns einen Verrechnungsscheck schicken wollen, dann senden Sie ihn bitte an die:
    DLRG Bezirk Hannover-Stadt e.V.
    Wagenfeldstr. 5b
    30519 Hannover
  • Sie können uns aber auch gerne mit Sach- oder Dienstleistungen unterstützen, beispielsweise mit einer Materialspende oder Reparaturleistungen für unsere Einsatzfahrzeuge. Sollten Sie hierzu bereit sein, setzen Sie sich bitte ebenfalls mit unserem Büro in Verbindung. Ebenfalls möglich ist beispielsweise die Unterstützung in Form einer Anzeigenschaltung in unserer Vereinszeitung "LeineRetter" - mehr dazu auf den LeineRetter-Seiten.

Haben Sie noch Fragen?

Spenden für die DLRG sind steuerlich absetzbar. Falls Sie weitere Fragen haben oder eine Spendenquittung benötigen, dann ist Ihnen unsere Geschäftsstelle gerne behilflich.